post@schamanisches-heilen.com
© Sabine Klinke 2018
Projektionen    in    der    Zahnmedizin    sind    nichts    Neues.    Sie    kennen    die    “Bruxer”,    häufig    werden außergewöhnliche   Lebensbelastungen,   z.B.   starke   berufliche   Belastungen,   ein   sehr   hohes   Maß   an Verantwortung    beruflicher    oder    privater    Natur,    aber    auch    psychische    Belastungen    vor    Prüfungen, angegeben,   wenn   diese   Patienten   in   die   Praxen   kommen   und   möglicherweise   eine   Schienentherapie angezeigt    ist.    Begleitend    zur    Schienentherapie    können    schamanische    Heiltechniken    für    einen Spannungsabbau im Energiefeld sorgen und somit das gesamte System des Patienten entlasten. Die   Angst   vor   der   zahnärztlichen   Behandlung   oder   Würgereiz   können   unterschiedliche   Gründe haben. Auch das ist ein Thema, welches durch schamanische Heiltechniken bearbeitet werden könnte. Auch   Schwierigkeiten   bei   der     Akzeptanz      der   Behandlung   z.   B.   durch   innere   Widerstände   gegen   einen herausnehmbaren    Ersatz    oder    Fremdkörper    in    der    Mundhöhle    etc.    können    Themen    für    eine schamanische Sitzung sein. Schamanische   Sitzungen   können   sowohl   in   Vorbereitung   auf   eine   zahnärztliche   Behandlung   erfolgen als auch begleitend oder im Anschluss.
Projektionsfläche Zahn Auf dieser Seite möchte ich mich in erster Linie an Zahnärztinnen und Zahnärzte wenden.
Kontakt
Für eine direkte Kontaktaufnahme können Sie den Button benutzen. Ich freue mich auf Sie!